Kredit mit Bürgen

Gutschrift bei Bürgen

Wäre es möglich, dass ich ein Darlehen bekomme, wenn meine Mutter als Mitbewerberin oder Bürgerin zu mir kommt? Nur Bruce Deifik und seine Frau Nancy sind die einzigen Garanten für das erhöhte Darlehen. Signifikanz Ausführungsbeispiele:: Ausführungsbeispiele:: Beispiel: Wer kann für mich bürgen, dass es so bleiben wird? Garant für eine andere haftende Partei, Garant, uvm. die denjenigen bezeichnet, der die nötige Vertrauenswürdigkeit bietet. Vb. Dadurch wird sichergestellt, dass der Erwerber sein angelegtes Geld zurückerhält und die Zinszahlungen termingerecht erfolgt.

Nur so ist ein höheres Engagement für diesen Bereich gewährleistet. Sie sollten sich nicht von meinen Aussagen ärgern lassen; Sie können mir vertrauen, ich werde dafür bürgen, dass sie wahr sind. Schließlich garantiert der Opferwert die Macht des Erfolgs.

Geplante Veräußerung des Ozean Resort Casinos?

Mit dem Ocean Resort Casino sollte ein Beitrag zum Wirtschaftsrekord von Atlantic City geleistet und das staubige Bild der Hansestadt aufgewertet werden. Aber jetzt gibt es immer mehr Hinweise darauf, dass das 2,4-Milliarden-Dollar-Projekt des Entrepreneurs Bruce Deifik das erste Jahr nicht einmal überstehen wird. Ozean Resort Casino: Bruce Deifik, geschäftsführender Direktor des Investorenkonsortiums der AC Ocean Walk-Group hinter dem Gebäudekomplex, erwarb das frühere Hotel im Januar 2018 für 229 Mio. US-Dollar und eröffnete es Ende Juli.

Das Ocean, das mit rund 1.400 Zimmer und Appartements sowie einer Vielfalt an Gaststätten, Kneipen und Unterhaltungsmöglichkeiten das größte Haus der Welt ist, soll Atlantic City eine neue Lebenseinstellung geben. Als geschäftiger Entrepreneur in Las Vegas hat sich Bruce Deifik (64) in den letzten Dekaden einen guten Ruf erworben. Er ist unter anderem einer der Investorinnen der Lucky Silber Casinos Golden Tiki, Silberne Klumpen sowie des Lucky Club Casino und des Hotels.

Laut Deifik wurden die ersten 10 Mio. in das Ozeanprojekt investiert, ohne Atlantic City je vorher aufgesucht zu haben. Jetzt gibt es jedoch immer mehr Anzeichen dafür, dass sich Bruce Deifiks Bemühungen möglicherweise nicht genügend ausbezahlt haben. Die Mega-Anlage, deren Nettoumsatz für das erste Geschäftsjahr von den Veranwortlichen kurz vor der Inbetriebnahme auf 384,6 Mio. USD veranschlagt wurde, befindet sich nach nur sechs Betriebsmonaten offenbar in einer tiefen Bresche.

Die Publikation der Gewinnerzahlen der neun Atlantic City Spielbanken für das dritte Quartal 2018 hatte bereits im vergangenen Monat keinen Hinweis auf etwas Gutes für das Ocean Resort Casino gegeben. Obwohl der Tempel des Vergnügens mit einem Nettogewinn von nur 1,4 Mio. USD wesentlich zum Umsatzanstieg der Glücksspielbranche an der amerikanischen Westküste beitrug, belegte das Mega-Unternehmen hinter viel kleineren Casino-Hotels den letzten Platz.

Es ist daher möglich, dass Ocean's Hauptaktionär Deifik mit seinem Vorhaben wirtschaftlich galoppiert ist. Der Erwerb des seit 2014 leerstehenden Gebäudes wurde durch zwei Zwischenfinanzierungen möglich: Deifik und seine Gesellschafter bekamen 122,5 Mio. USD von der Luxor Capital Group, einem New Yorker Hedgefonds, und weitere 110 Mio. USD von der JPMorgan Chase Bank.

Letzteres wurde am 14. Mai, kurz vor der Öffnung von Ozean, durch ein weiteres Kredit von JPMorgan in Hoehe von 175 Mio. US Dollar ersetzt. Nach Unterlagen der Glücksspielautorität wurde dieses zweite Kredit an die Deifik Familiengesellschaft vergeben. Die Gesellschaft, deren Rechtsform am besten mit der einer offenen Handelsgesellschaft ohne Komplementärin vergleichbar ist, geht auf Bruce Deifik und seine Frau Nancy zurück, die die alleinigen Garanten für den erhöhten Kredit sind.

Ocean's magere Werte setzten Managing Director Deifik unter direkten Drang. Joseph Morrisey, der frühere Manager des Ocean Resort Nachtclubs HQ2, der im vergangenen Dezember Beschwerde gegen Deifik einlegte, argumentiert dementsprechend. Morrissey, der sich vorher mit seinen Vereinen in New York einen guten Ruf erworben hat, beschuldigt Deifik, ihn entlassen zu haben, um ihm die ihm gehörenden Aktien des Vereins zu entziehen.

Der Beschwerde zufolge wurden die Forderungen von Morrissey nicht in die Gespräche über das Kreditgeschäft der JPMorgan Bank im Juli einbezogen. Da Deifik ihn illegal entlassen hat, um seine eigenen Ziele zu verwirklichen. Die Deifik sucht zur Zeit einen Kunden für das Kasino und ist bestrebt, jeden zu beseitigen, der Eigentumsrechte hat und den Kauf verhindern könnte.

Zusätzlich zu den Kosten von 25 Mio. US-Dollar für Vertragsbruch, Diffamierung und andere Vorwürfe benötigt der frühere Klubbetreiber Zusicherungen von Gerichten, dass seine Forderungen Vorrang vor denen der JPMorgan Bank erhalten. Aber nicht nur die Transaktionen rund um die Kredite und den früheren Partner geben Anlass zu dem Vermut, dass die Zukunftsaussichten des Ozean Resort Casinos unter Bruce Deifik nicht allzu gut sind.

Nach Angaben von Atlantic County haben mehrere Baufirmen, die im vergangenen Jahr an der Wiederherstellung der früheren Offenbarung teilgenommen haben, vor Gericht Klage gegen die Ocean Group von Deifik erhoben: Obwohl zumindest vier Gerichtsverfahren zurückgewiesen worden waren, gab es immer noch Grundpfandrechte in der Gesamthöhe von 1,1 Mio. USD im Zimmer, vermeintlich unbezahlte Kosten für Beleuchtungsanlagen und Baumaßnahmen im Nachtclub des Ortes.

Mit der Ankündigung der Betriebsübernahme im Jänner 2018 war sich Deifik einig, dass sie besser abschneiden könnte als die Manager ihres nach nur zweieinhalb Jahren stillgelegten Vorgängerunternehmens Revel: Das gescheiterte Unternehmertum war daran schuld, dass es zu einer Zeit eröffnet worden war, als Atlantic City sich in einer wirtschaftlich schwierigen Zeit befand, und es nicht die Vorraussetzungen hatte, einen geeigneten Kundschaftstamm aufzubauen.

Nach Angaben von Deifik zu diesem Zeitpunkt würde die Immobilie unter seiner Leitung für eines der besten Hotelkasinos der Welt einstehen. Nur wenige Wochen nach der Eröffnungsfeier und den kräftigen Bekanntmachungen gibt es heute Grund zu der Annahme, dass sich der Aufwind für Deifik in Atlantic City gewendet hat. Wie weit der Wunschtraum von Bruce Deifik in Atlantic City nach schnellem Erfolg zu Ende gegangen ist oder ob ein Ausverkauf ihn zum Sieger im Mega-Projekt machen könnte, ist bisher nur zu erahnen.

Fest steht, dass das Ocean Resort Casino Theme noch lange nicht vorbei ist.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum