Kurzzeitkredite

kurzfristige Darlehen

In unserem Sprachreisewörterbuch finden Sie zahlreiche englisch-deutschen Beispielsätze und Übersetzungen zu "kurzfristigen Darlehen". Waren sie ursprünglich nur im angelsächsischen Raum verbreitet, erobern nun auch kurzfristige Kredite den deutschen Markt. Hierfür gibt es einige Lösungen, wie z.B. kurzfristige Kredite. Es gibt jedoch ein paar Dinge zu beachten, wenn es um kurzfristige Kredite / Mini-Kredite geht: Kurzfristige Kredite sind auf dem deutschen Markt relativ neu.

Kurzfristige Kredite: Wenn halbes Wissen Meinungsbildung stattfindet!

Der Streitpunkt ist für uns, wie der Title des Beitrags bereits zeigt, wieder das Problem der kurzfristigen Kredite! In diesem Zusammenhang ist der folgende Beitrag ein "let off steam"-Artikel, den wir uns gerne ansehen möchten - stimmen Sie zu? Nun zu unserem Streitpunkt an diesem Dienstagmorgen: Da wir einen so genannten Google Alert zum Themenbereich "Credit News" geschaffen haben, bekommen wir einmal am Tag eine korrespondierende E-Mail von Google mit Informationen über neue Neuigkeiten zu diesem Thematik.

So, wie erwartet, geschah heute Morgen und sehen Sie dort, einen neuen Beitrag zum Themenbereich "Kurzfristige Kredite". Achtung erregt, so "Klick" und Beitrag eröffnet. Erst einmal Desillusionierung, denn es ist ein Gegenstand des "Bildes". Allerdings hat die Einführung dieses Artikels bereits das erste "Kopfschütteln" hervorgerufen, denn "SHULDEN CASE SHORT TIME CREDITS - Consumers are ripped off so badly" hört sich bedauerlicherweise nach Klischeehaft ungern an!

Gerade dieses Klischee-Schlagen geht bedauerlicherweise durch den ganzen Beitrag zu diesem Thematik. Es wird empfohlen, an dieser Stellen den Beitrag aus der Bildzeitung zu lesen und wenn Sie daran interessiert sind, zu unserem Beitrag zurück zu kehren, hier >> Der "besagte" Teil! Aus sachlicher Sicht ist das Produkt "Kurzzeitkredit" bedauerlicherweise auch dieser, wie viele andere Beiträge zu diesem Themenbereich übrigens auch, Bildartikel weit weg.

Allgemeine Bestrafung des kurzfristigen Darlehens Angebot & "bewusste" Fehlinformation? So wird wieder einmal eine inzwischen recht verbreitete Form des kurzfristigen Kredits (wie sonst sollte eine wachsende Zahl von Börsenteilnehmern mit einem korrespondierenden Angebot erklärt werden?) beschuldigt, was schlichtweg nicht so ist! Denn für die traditionellen Kreditinstitute würde es auch heißen, sich von einem anderen Kreditinstitut abzuwenden, das dem Begriff "Abzocke und Schuldenfalle" (nach vielen Äußerungen von Verbraucherschutzverbänden!) viel ähnlicher kommt als ein kurzfristiges Darlehen!

Aber mehr dazu später in diesem Beitrag. Wir wollen stattdessen nur ein paar Aspekte aus dem Bildartikel herausgreifen und korrigieren: Kurzfristige Kredite werden in der Regel nicht nur für 30 Tage, sondern für 5 - 60 Tage ohne Zuschläge etc. vergeben! Bei den meisten " Anbietern" werden nicht bis zu 14% Zins berechnet, sondern nur 1!

Provider mit 13,9 Prozent Zins - 1 von 4 Providern bitte beachten! >> DER GÜNSTIGSTE LIEFERANT! "â??viele Aussteller erwartet eine sogenannte BonitÃ?tsbescheinigung (Angebot) >> SCHWEISSINN! Nur 1 Provider hat ein "Bonitätszertifikat" im Programm, das vom Kreditnehmer GRATIS verwendet wird! "Quatsch, denn gerade das ist ohne Lieferanten nicht möglich!

So lange das erste kurzfristige Darlehen NICHT zurückgezahlt wurde, kann kein neues Darlehen vom gleichen Dienstleister abgeschlossen werden. Beispielsweise verarbeitet Cashper den Auftrag für ein kurzfristiges Darlehen inklusive Zahlung innerhalb von 2-4 Arbeitstagen ohne jegliche Serviceoptionen! "Zur Verdeutlichung: Dieses Zertifkat ist nur bei Vexcash und nicht bei einem anderen Provider erhältlich.

Allgemeine Behauptungen wie diese sind IRREFLEHREND und können zu der Vermutung fuehren, dass der Beitrag alles andere als sachlich erforscht war. Stattdessen lautet der Beitrag wie ein "Pfeifen nach", was andere Zeitschriften bzw. Fachportale vor einiger Zeit zu diesem Themenbereich ebenso subtil "gesungen" haben. Nun, da diese Argumente von unserer Seite etwas ausführlicher (objektiv?) formuliert wurden, kommen wir zu einem anderen Aspekt, der unserer Meinung nach völliger Unfug ist >> die Serviceoptionen der verschiedenen Minikreditanbieter - erklärt als "versteckte" Kostenfalle.

PayDay-Darlehen in den USA und kurzfristige Darlehen in Deutschland: Das gleiche Geschäftsmodell? Dem regulierten Gewerbe, wie es das GeschÃ?ft mit kurzfristigen Darlehen in Deutschland zweifellos ist, steht ein noch weitgehend unreguliertes GeschÃ?ft in den USA & GroÃ?britannien gegenüber, das als PayDay Loans bezeichnet wird. Liebes Foto, informiere mich kurz bevor du etwas vergleichst, was sich nicht als mit genaueren Untersuchungen erweist.

Das einzige Beispiel für ein "Rückzahlungsmodell", das in Deutschland nicht funktioniert, ist das, dass PayDay-Darlehen nach dem Auslaufen des regelmäßigen Kreditlaufs immer wieder mit neuen PayDay-Darlehen abgerechnet werden. Die 4 Minikredit-Anbieter werden Ihnen ein solches Verfahren seitens der Darlehensnehmer als nicht vorhanden nachweisen! Dabei hätte ein Einblick in die AGB's der jeweiligen Provider sehr gut getan!

Es wird jedoch zumindestens darauf hingewiesen, dass das kurzfristige Kreditgeschäft in Deutschland durch das deutsche Anti-Wucher-Gesetz wenigstens "irgendwie" zinsbedingt geregelt ist. Die Kontokorrentkredite als "bessere" Variante zum kurzfristigen Darlehen? Verzeihung, was? Um den ganzen Beitrag in der Bildzeitung zum Themenbereich kurzfristige Kredite um "noch die Krone" zu erweitern, wollen wir den "gut gemeinten" Verweis auf die Inanspruchnahme des Kontokorrentkredits anstelle des kurzfristigen Kredits anführen.

Sehr geehrte Bild-Zeitung: Unter dem Gesichtspunkt der "Kreditangebote" in Deutschland ist der Kontokorrentkredit neben der Inanspruchnahme der so genannten "Null-Prozent-Finanzierung" die Debitorenfalle Nr. 1 und nicht die kurzfristigen Kredite als solche. Wollen Sie, lieber Bildner, mit einem Durchschnittszinssatz von 10,9% und einem Zins von bis zu 16% p.a. für eine "geduldete Überziehung" diesen Credit alternativ für die Leser attraktiv machen?

Sie selbst haben die Kontokorrentkreditlinie in einem Ihrer vielen Beiträge über MONEY als die größte Verschuldungsfalle bezeichnet? Unsere Schlussfolgerung zum Bildartikel "Kurzfristige Kredite! Jetzt sollte jeder mit der nötigen Sachlichkeit an kurzfristige Kredite herangehen und eine offene Stellungnahme abgeben - gerade im Verhältnis zu Kontokorrentkrediten. Die eigentliche Verschuldungsfalle ist aus unserer Perspektive mehr die Kreditfazilität als das kurzfristige Darlehen, dessen Konditionen in ihrer Gesamtheit viel besser sind (wenn man nicht nur den Zins und die damit verbundenen Optionskosten berücksichtigt, die auf freiwilliger Basis hinzugefügt werden können).

In diesem Zusammenhang ist der Beitrag in der Bildungszeitung tatsächlich nur ein anderer Beitrag zum Themenbereich der kurzfristigen Kredite, der objektiv ist und mit einer Serie von Falschinformationen und einseitigen Darstellungen das unbegründete Image eines Produkts widerspiegelt, das dies in dieser Stärke nicht verdiene! Der Fatalismus dieses Artikels ist jedoch, dass er aus einer "Zeitung" kommt, die jeden Tag mehrere hundert Leser hat und mit einem solchen Beitrag wesentlich zu einer breiteren ablehnenden Meinungen über das Problem der kurzfristigen Kredite beibringt!

Hinweis: Anmerkungen jeglicher Natur zu diesem Themenbereich sind willkommen! Und last but not least: Mit diesem Beitrag sind wir weit davon entfernt, jemanden höchstpersönlich zu bemängeln oder auf andere Weise in ein unangenehmes Verhältnis zu setzen. *Aktuelles* vom 06.10. 2016: Casper hat den Zins für sein Minikreditangebot mit sofortiger Wirkung auf aktuell NUR 7,95 Prozent pro Jahr reduziert!

Dies macht Casper Cleinkredit zum günstigsten Mini-Kredit, der zurzeit in Deutschland erhältlich ist! Sämtliche Informationen zu dieser Innovation finden Sie hier >> Zinsreduktion mit dem Minikreditangebot von Casper!

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum