Schweizer Darlehen ohne Schufa

Die Schweizer Kredite ohne Schufa

In der Schweiz werden bereits Kredite vergeben, die nicht auf der Schufa basieren. Von wem werden Schweizer Darlehen vergeben - Darlehen ohne Schufa aus der Schweiz Der Schweizer Frankenkredit ist ein Begriff, der heute nur noch eingeschränkt korrekt ist. In der Vergangenheit wurden Darlehen ohne Schufa überwiegend aus der Schweiz gewährt. Mit der Schufa ist sie wahrscheinlich die grösste Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deutschlands. Aufgrund gesetzlicher Vorschriften darf die Schufa Ihr Wissen und Ihre Daten weder ins benachbarte Ausland weitergeben noch im fremden Land verwenden.

Heutzutage kommen bei weitem nicht alle Darlehen ohne Schufa aus der Schweiz als so genannte Schweizer Darlehen. An der Tatsache, dass solche Darlehen aus dem In- und Ausland kommen, hat sich jedoch nichts verändert. Heute kommen viele Credits z.B. aus Liechtenstein und anderen Staaten, haben sich aber im Laufe der Jahre so weit durchgesetzt, dass jeder weiß, dass es sich bei einem Schweizer Credit tatsächlich um einen Credit ohne Schufa handelt.

Dabei ist das Herkunftsland des Kredits in der Praxis unbedeutend. Selbstverständlich können Sie einen solchen Darlehensantrag nicht in einer Bankniederlassung stellen. Die Vergabe von Schweizer Darlehen erfolgt ausschliesslich über Credit Intermediaries. Bei der Beantragung eines Darlehens über einen Kreditinstitut wie z. B. die Firma Creditolo oder die Firma Credit. Stellen Sie sicher, dass Sie sich an einen renommierten Kreditinstitut oder eine renommierte Firma für Kreditfinanzierung wendig machen.

Einen seriösen Kreditinstitut können Sie daran erkenntlich machen, dass Ihnen keine Gebühren für die Erstellung eines Angebots auferlegt werden. Sie erhalten von einem seriösen Kreditinstitut ein bindendes schriftliches Gegenangebot. Eine seriöse Vermittlerin wird Sie nicht dazu auffordern, ein beliebiges Offerte zu akzeptieren, ohne Ihnen genügend Zeit zum Ausprobieren zu geben. von ausl. tätigen Kreditinstituten und versteht sich daher immer ohne Schufa-Informationen.

Bei der Gewährung von Schweizer Darlehen spielt das Thema Sicherheit und Seriosität eine große Bedeutung. Natürlich gibt es für die Schufa auch keine Angaben zu Schweizer Darlehen. Die Schufa erhält also keine Auskunft, wenn Sie ein Schweizer Darlehen abgeschlossen haben. Das Darlehen ist für Ihre Bank, Ihren Auftraggeber und andere Institute vollkommen undurchsichtig.

Wer es niemandem mitteilt, wird keinen neugierigen Dritten über sein Schweizer Darlehen erfahren. Deshalb ist das so genannte Schweizer Darlehen eine der diskreten Anlagestrategien. Weil niemand von dem neuen Darlehen weiß, hat es keinen nachteiligen Einfluß auf Ihre Kreditwürdigkeit. Gerade das kann für Sie ein großer Gewinn sein, wenn Sie in Zukunft ein weiteres Darlehen in Deutschland abschließen wollen.

Das Schweizer Darlehen wird von vielen Schuldnern als Zusatzdarlehen bewertet. Auf diese Weise können Sie neues Kapital auf Ihr Bankkonto einzahlen, ohne die bestehende Linie in Deutschland zu beeinträchtigen. Gerade deshalb ist das Schweizer Darlehen auch bei Schuldnern mit einer "sauberen" Schufa sehr gefragt.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum