Vergleich Immobilienkredit

Gegenüberstellung Immobilien Darlehen

Reklamationsanfrage >> In einem Vergleich achtet der Kreditnehmer bei einem Immobiliendarlehen in erster Linie auf die Höhe der Zinsen. Bodenkredite sind Kredite, deren Zweck im Kreditvertrag genau definiert ist. Immobilienkredite sind eines der Standardkredite, die Banken ihren Kunden heute anbieten.

Immobilienkredite - Immobilienfinanzierungen von Anfang bis Ende

Für die überwiegende Mehrheit der "Bauherren" ist der Kauf einer selbst genutzten Liegenschaft ein ganz spezielles, in ihrem Alltag oft einzigartiges Unterfangen. Angesichts des historischen Tiefstzinsniveaus ist der Wunsch nach einer eigenen Liegenschaft heute so nah wie nie zuvor. Hypothekendarlehen können aber auch zum Kauf einer gemieteten Liegenschaft als Investition eingesetzt werden. Im Falle einer vorhandenen Bauwerksfinanzierung, deren Festschreibungszeit in absehbarer Zeit abläuft, ist es sinnvoll, die derzeit extrem vorteilhaften Zinssätze langfristig zu sichern.

Wozu können Immobiliendarlehen genutzt werden? Immobiliendarlehen sind Kredite, deren Zweck im Kreditvertrag exakt definiert ist. Ein Immobilienkredit kann zur Finanzierung des Kaufs oder Baus von Immobilien genutzt werden. Der Immobilienkredit ist aber auch eine Art der Kapitalerhöhung, bei der bestehende Bauten oder unbebautes Land mit einer Grundgebühr oder einer Pfandleihe als Sicherheit für das Kreditgeschäft belaste.

Die oft größeren Kreditbeträge bei der Finanzierung von Immobilien haben in der Regel eine verlängerte Laufzeit. Als " Annuitätenkredit " kann ein Immobilienkredit geschlossen werden, in dem eine konstante Gesamtheit von Rückzahlung und Verzinsung (mit schrittweise steigender Rückzahlung und sinkendem Zinsanteil) vereinbaren wird. "Ratenkredite " zeigen eine stetige Rückzahlung und einen allmählichen Rückgang der Zinsen. Im Falle von "bullet loans" wird das in einer Lebensversicherungspolice oder in einem Bausparvertrag eingesparte Geld zur Rückzahlung der Grundstücksfinanzierung eingesetzt.

Durch die bei Immobilienkrediten gebräuchliche Kreditsicherheit in Form von Hypotheken wird eine weitere Senkung der Fremdkapitalzinsen erreicht. Welche Bedeutung hat "fester Zinssatz" für ein Immobiliendarlehen? In der Kreditvereinbarung ist auch angegeben, für wie viele Jahre der festgelegte Satz gelten soll. Diese Zeitspanne wird als Festzins- oder Festzinsperiode oder Festzinsperiode bezeichne. Von den derzeit besonders vorteilhaften Fremdkapitalzinsen für diesen Zeitpunkt kann jeder profitieren, der beispielsweise eine Festzinsperiode von 30 Jahren vereinbaren kann - ungeachtet der kaum absehbaren Fluktuationen des Kapitalmarktzinsniveaus.

Häufig ist die Laufzeit eines Immobiliendarlehens über die bei der Kreditaufnahme festgelegte Festschreibungszeit hinausgeht. Am Ende der ersten Festschreibungszeit wird daher eine so genannte "Anschlussfinanzierung" mit einer neuen Festschreibungszeit zum dann üblicherweise geltenden Zinsniveau abgeschlossen. Der " Restschuldanteil " am Ende der zu vereinbaren Festschreibungszeit ermöglicht auch den Vergleich der Kosten unterschiedlicher Finanzierungsangebote und bietet eine gute planerische Grundlage für einen Kreditnehmer.

Was ist die Rolle des Eigenkapitals in einem Immobilien-Credi? Mindestens die mit einem Immobiliendarlehen verbundenen Anschaffungsnebenkosten, z.B. für die Bildung der Grundgebühr und die Makler- und Notariatskosten, sollten aus dem Eigenmittel und nicht aus dem Kreditfonds gedeckt sein. Darunter fallen unter anderem Annuitäten- und Endfälligkeitsfinanzierungskomponenten sowie Kreditmodule mit verschiedenen Zinsbindungszeiträumen. Aufgrund der höheren Kreditbeträge benötigen Kreditanstalten bei der Finanzierung von Immobilien immer wieder Sicherheiten in Gestalt von Grundschulden oder Hypotheken, die im Kataster hinterlegt sind.

Wenn der Darlehensnehmer die Zinsen nicht ordentlich zahlt und den Kapitalbetrag zurückzahlt, kann die Bank das Immobiliendarlehen beenden, die Liegenschaft verkaufen und den Erlös aus dem Verkauf verwenden. Was sind die Dokumente, die bei der Immobilienkredit eingereicht werden müssen?

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum