Zinssatz Wohnkredit

Zins Wohnungsbaudarlehen

Großes Plus: Der Zinssatz ist unabhängig von Einkommen und Laufzeit und gilt für alle Kreditnehmer gleichermaßen. Die Verzinsung ist unabhängig von Bonität und Laufzeit. In den Testtabellen sind Werte für: Soll-Zinssatz in %, Effektiv-Zinssatz in %, Zinssatz in der Festzinsphase und danach in ?, Kreditzinssatz in ? mit variablem Zinssatz, Gesamtgebühr in ?

, Referenzzinssatz Ein Wohnungsbaudarlehen ist eine individuelle Finanzierungsform für alle Arten von Bau-/Wohnbauprojekten, mit oder ohne Sicherheit im Grundbuch. Durch ein Eigenheimkredit kann im easy wohnkredit finanziert werden. Der Zinsrechner berechnet entweder das Endkapital, die Laufzeit, den Zinssatz oder das Anfangskapital für Einmalanlagen - wahlweise mit oder ohne Zinseszinsen und mit unterjährigen Zinsen linear oder exponentiell.

KreditEurope

Neben den üblichen Ratendarlehen verfügt die CreditEurope-Bank auch über einen so genanntes "Wohndarlehen", das eigens für die Gebäudemodernisierung von Wohnimmobilien entwickelt wurde. Damit soll auch die Förderung von Solarsystemen möglich sein, jedenfalls sprechen wir von Nutzungsmöglichkeiten für "Renovierung eines Hauses, Reparatur des Daches, Investitionen in eine neue Heizungsanlage oder energetische Gebäudesanierung".

Beim Wohnungsbaudarlehen KreditEurope können Darlehensbeträge von 2.500 bis 50.000 EUR in Anspruch genommen werden, der jährliche Prozentsatz der Belastung startet bei vorteilhaften 4,50% (bis zu 12,95%). Es wird ein möglicher Kreditbetrag von 2.500 bis 50.000 EUR angesetzt, so dass bei entsprechender Besicherung oder guter Kreditwürdigkeit auch grössere Solarsysteme mit diesem Darlehen finanzierbar sein sollten.

Das Darlehen kann eine Kreditlaufzeit von 12 bis 120 Jahren haben. Der Nettokreditbetrag beträgt 10.000 Euro, 60-Monatsfrist, 7,35% Jahresprozentsatz (fester Kreditzins 7,11% p.a.). Der persönliche Zinssatz hängt von Ihrer Kreditwürdigkeit und der angestrebten Dauer ab.

Bausparkonto: Wie hoch sind die Zinssätze?

Ich habe es bereits in einem anderen Beitrag erläutert: Die Hausbank gewährt bei der Finanzierung eines Immobilienprojekts ein Bankkonto. Die Baukonten werden für die Zeit des Projektbaus oder bis zum Abschluss aller Abrechnungsschritte unterhalten, um die verschiedenen Auszahlungen an Bauunternehmen, Eigentümer, Bank, Notar, Rechtsanwalt, etc. leisten zu können. Der verbleibende Rest des Baukontos wird entweder zur Rückzahlung von Darlehen vorzeitig verwendet oder ausbezahlt.

Verbleibt ein negativer Saldo auf dem Baudarlehen, muss es mit einem Langfristdarlehen finanziert werden. Daraus resultiert die Frage: Welchen Zinssatz erhalte ich auf dem Bausparkonto? Als Soll-Zinssatz gilt der Ihnen von der Hausbank in Rechnung gestellte Satz. In der Regel wird ihnen ein Framework in der Größenordnung des künftigen Langfristdarlehens auf dem Baufonds gewährt.

Die Verzinsung ist eine Frage der Verhandlung, viele Kreditinstitute berechnen auf dem Bausparkonto einen erhöhten Zinssatz als für das spätere Darlehen und erwirtschaften damit nicht schlecht. In jedem Fall ist darauf zu achten, dass für das Baugewerbe der gleiche Zinssatz wie für das langfristige Darlehen angewendet wird! Die Zinsabsprache für das Bauguthaben ist problematisch, wenn sie später mit einem kugelförmigen Fremdwährungsdarlehen beglichen werden soll.

Sie erhalten von der Hausbank den Kreditzinssatz, vergleichbar mit dem Sparkonto. Falls Sie eigene Mittel auf das Baustellenkonto überweisen wollen, vereinbaren Sie im Voraus, wie viel Zins Sie im Gegenzug erhalten werden! Abhängig vom Bauablauf können die eigenen Mittel über einen längeren Zeitraum "ungenutzt" sein - 1% mehr Zins bedeuten insgesamt viel Kapital, das später nicht in ein Darlehen umgetauscht werden muss.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum